Kontakt / Impressum
Beratung / Support: (+41) 079 321 20 20
15 Veranstaltungen (Seite 1 von 5)
Der Kühlschrank - mein bester Freund
IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

03.11.2018
für CHF 320
in Zürich

Veranstaltung

Durchführung:
Geplant, in 108 Tagen

Kurscode:
EFB8

Klassengrösse:
8 bis 16

Dauer:
8 Stunden

Kurszeiten:
09.15-18.30 Uhr


Hinweise

Themen:
Gesellschaft: Mobbing
Körper und Geist: Ernährung

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Qualitätsnachweis



Ihr persönlicher Kundenberater

Herr Thomas Ingold
Tel. 044 242 29 30
thomas.ingold(at)ikp-therapien.com

“Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Telefon 044 242 29 30.”

Porträt



“Am IKP finden Sie berufs- und familienbegleitende Aus- und Weiterbildungslehrgänge zwischen 1,5 und 4 Jahren sowie gegen 100 einzelne Seminare ergänzt durch Vorträge und Veranstaltungen zu speziellen Fachthemen. Die Aus- und Weiterbildungen sind zeitgemäss, ganzheitlich-orientiert und führen zu anerkannten Diplomabschlüssen.

Details zur Anerkennung finden Sie bei den Beschreibungen der jeweiligen Ausbildungsgänge.

Das IKP, Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, wurde 1982 von Dr. med. Yvonne Maurer gegründet. Bald wurden die Ganzheitliche Atemschule IKP und die Fachschule für Ernährungs-Psychologie angegliedert. Da die IKP-Therapierichtung von einem ganzheitlichen Menschenverständnis ausgeht und mehrere IKP-Aus- und Weiterbildungsrichtungen prägt, heisst das Institut heute Ausbildungsinstitut für Ganzheitliche Therapien IKP, oft IKP genannt.

Über 1500 Studierende besuchten bisher die IKP-Ausbildungsgruppen und viele weitere Personen profitierten von dem grossen Angebot an Seminaren, die auch einzeln, nicht nur im Rahmen der Ausbildungen, besucht werden können.

Die rund 60 Dozentinnen und Dozenten (mehrheitlich mit Universitätsabschluss) verfügen über eine fundierte therapeutische Ausbildung sowie über langjährige Praxis- und Ausbildungserfahrung.

Gesamtleitung: Dr. med. Yvonne Maurer, FMH Psychiatrie und Psychotherapie.

In der Regel finden die Veranstaltungen entweder am IKP-Hauptsitz in Zürich statt - zentral gelegen, drei Tramstationen vom Hauptbahnhof entfernt - oder in der Filiale in Bern, 8 Minuten zu Fuss vom Bahnhof SBB.

Unser Bildungsangebot:
Das IKP-Ausbildungszentrum in Zürich und Bern bietet diese anerkannten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. Diplomabschluss an:

- Körperzentrierte Psychologische Beratung IKP (3 Jahre, SGfB anerkannt)

- Beziehungscoach IKP / Partner-, Paar- und Familienberatung IKP (1,5 Jahre bzw. 3 Jahre, SGfB anerkannt)

- Ganzheitliche Atemtherapie IKP (2 Jahre, (ASCA und EMR anerkannt)

- Ernährungs-Psychologische Beratung IKP (3 Jahre, ASCA und SGfB anerkannt)

- Körperzentrierte Psychotherapie IKP (4 Jahre, für Personen mit abgeschlossenem Psychologie-Studium, ASP/Charta anerkannt)

- Ganzheitlich-Psychologischer Coach IKP (8 Monate)

Fortbildung für komplementär-therapeutische Professionals

Zahlreiche Seminare im psychologischen und kommunikativen Bereich; diverse Seminare rund um Persönlichkeitsentwicklung.”

 Direktanfrage
Onlineprofil auf seminar.inside

Video



Kontakt

IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
Kanzleistrasse 17
CH-8004 Zürich

www.ikp-therapien.com
info (at) ikp-therapien.com
Tel. 044 242 29 30

Newsletter lesen

Fachseminar: Mobbing unter Kindern - Facetten und praktische Zugänge

Veranstaltung

Zahlungsvariante:
Weiterbildungsgutschein temptraining Weiterbildung

Durchführung:
Geplant, in 183 Tagen

Kurscode:
WB.19.113

Klassengrösse:
6 bis 20

Dauer:
2 Tage

Kurszeiten:
08.30 - 16.30 Uhr


Hinweise

Barrierefreie Zugänglichkeit:
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhlfahrende

Themen:
Gesellschaft: Konfliktmanagement, Mobbing

Zielgruppe:
Kinder und Jugendliche

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Qualitätsnachweis



Porträt



Die BFF Bern ist eine Bildungsinstitution mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten in den Bereichen Brückenangebote, Gesundheit, Kindererziehung und Sozialpädagogik.
Auch Nachhol- und Weiterbildung (BerufsbildnerInnen, Ausbildung der Ausbildenden mit SVEB-Zertifikat und im Fachgebiet Erziehung/Soziales) gehört zu unserem Profil.”

 Direktanfrage

Kontakt

BFF BERN
Monbijoustrasse 21, Postfach
CH-3001 Bern

www.bffbern.ch/de/Weiterbildung
wb (at) bffbern.ch
Tel. 031 635 28 00

Newsletter lesen
Newsletter abonnieren

Gewaltprävention im Überblick Teil 1: sexualisierte Gewalt, Betrug, Stalking, Mobbing, körperliche Gewalt, Drohungen. Opfer schützen, Täter stoppen.

Veranstaltung

Kurscode:
3

Klassengrösse:
8 bis 80

Dauer:
7.5 Stunden

Kurszeiten:
09.00-12.15 Uhr und 13.00-17.15 Uhr


Hinweise

Themen:
Gesellschaft: Gewalt, Mobbing, Sexualisierte Gewalt
Wirtschaft: Kaderkurse / Führungskurse

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Ihre Beraterin

Frau Dr. med. Verena van den Brandt
Tel. 062 824 05 60
info(at)stiftung-linda.ch

“Rufen Sie mich an oder senden Sie mir Ihr Anliegen per E-Mail. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.”

Porträt



“Die Stiftung Linda tritt der Problematik des sexuellen Missbrauchs in Abhängigkeitsverhältnissen entgegen durch Sensibilisierung, Prävention und Unterstützung im Akutfall. Die Stiftung Linda sensibilisiert Institutionen und Betriebe für die Missbrauchsproblematik und ihre gesetzlichen Pflichten. Sie erarbeitet eine Risikoanalyse und zeigt auf, wo gehandelt werden muss. Aufgrund des definierten Bedarfs wird ein Präventionskonzept entwickelt, das alle notwendigen Instrumente festlegt. Die Stiftung Linda begleitet die Implementierung der Massnahmen und übernimmt die Schulungen. Die Stiftung Linda ist genderneutral und politisch wie konfessionell unabhängig. Sie wird unterstützt von Politikern aller grossen Parteien und steht unter dem Patronat von Frau Ständerätin Christine Egerszegi.”

 Direktanfrage

Kontakt

Stiftung Linda
Geschäftsstelle, Mühlemattstrasse 54
CH-5001 Aarau

www.stiftung-linda.ch
info (at) stiftung-linda.ch
Tel. 062 824 05 60

Filter
 
 
Flexible und unpräzise Lernorte
Ort