Kontakt / Impressum
Beratung / Support: (+41) 079 321 20 20
3 Lastminute-Angebote
Logistikfachfrau/Logistikfachmann mit eidg. Fachausweis
GS1 Switzerland

26.02.2021 bis 11.06.2022
für CHF 12900
in Zürich

Veranstaltung

“Logistik verstehen und Logistik lernen!”

Durchführung:
Definitiv, Morgen

Kurscode:
LF59

Klassengrösse:
10 bis 25

Dauer:
3 Semester

Kurszeiten:
52 Kurstage jeweils Freitag/Samstag, jede 2. Woche, 08.30 –17.00 Uhr


Video



Hinweise

Themen:
Wirtschaft: Logistik

Niveau:
Eidg. Fachausweis

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Qualitätsnachweis



Porträt



GS1 Schweiz richtet ihr Bildungsangebot auf ihre Kernkompetenz Logistik und Supply Chain Management aus.
Die Dozenten sind anerkannte Praktiker in Führungspositionen der Wirtschaft, was eine praxisnahe Ausbildung garantiert.
Als einzige Schweizer Institution ist GS1 Schweiz berechtigt, erfolgreichen Absolventen europäische Zertifikate zu verleihen.
GS1 Schweiz ist zudem Träger der eidgenössischen Prüfungen zum Logistikfachmann, eidg. dipl. Logistikleiter sowie eidg. dipl. Supply Chain Manager.”

 Direktanfrage

Kontakt

GS1 Switzerland
Monbijoustrasse 68
CH-3007 Bern

www.gs1.ch/home/angebot/weiterbildung
bildung (at) gs1.ch
Tel. 058 800 75 00

Newsletter abonnieren

Twitter

AdA Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis (inkl. SVEB-Zertifikat)

Veranstaltung

“Durchführungsgarantie - unpassende Kurstermine im Parallellehrgang besuchen”

Preisinformation:
50% Kursgeldrückerstattung in Form von Bundes-Beiträgen bei Abschluss «Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis», «Betriebl. Mentor/in mit eidg. Fachausweis» oder «Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom», Lehrgänge: 5% Rabatt für Swissmem-Mitgliederfirmen

Zahlungsvarianten:
Weiterbildungsgutschein
temptraining Weiterbildung

Durchführung:
Definitiv, Morgen

Kurscode:
Luzern 37. Lehrgang

Klassengrösse:
8 bis 16

Dauer:
37,5 Tage

Kurszeiten:
meistens Freitag/Samstag, ca. alle drei bis vier Wochen, 08.30 bis 17.00 Uhr


Video



Hinweise

Themen:
Berufsbildung: Ausbildung für Ausbildende
Wissenschaft: Methodik und Didaktik

Niveau:
Eidg. Fachausweis

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Qualitätsnachweis



Zertifizierter Anbieter

SVEB
SVEB-Zertifikat Stufe 1 und/oder Eidg. Fachausweis als AusbilderIn Stufe 2, zertifiziert durch SVEB

Ihr persönlicher Kundenberater

Herr Simon Schneebeli
Tel. 062 291 10 10
info(at)lernwerkstatt.ch

“Rufen Sie mich an oder senden Sie mir Ihr Anliegen per E-Mail. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.”

Porträt



Die Lernwerkstatt Olten GmbH bietet an 23 Standorten eidgenössische Abschlüsse für Erwachsenenbildung an – überall mit Durchführungsgarantie:
- SVEB-Zertifikat Kursleiter/in
- SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in
- Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
- 10-tägiger Coaching-Lehrgang
- Betriebl. Mentor/in mit eidg. Fachausweis
- Berufsbildner/in üK, üK-Leiter/in im Neben- und Hauptberuf
- Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom
- DAS Bildungsmanagement
- SVEB-Weiterbildungszertifikat «Lernprozesse digital unterstützen»
- Digital Training”

 Direktanfrage
Onlineprofil auf seminar.inside

Video



Kontakt

Lernwerkstatt
Riggenbachstrasse 8, Postfach 1167
CH-4601 Olten

www.lernwerkstatt.ch
info (at) lernwerkstatt.ch
Tel. 062 291 10 10

Newsletter lesen
Newsletter abonnieren

Twitter

DAS in Angewandter Ethik
Advanced Studies in Applied Ethics UZH

26.02.2021 bis 31.01.2023
für CHF 15000
in Zürich

Veranstaltung

“Einstieg zu folgenden Daten möglich: Februar 2021, August 2021, März 2022.”

Durchführung:
Definitiv, Morgen

Kurscode:
3

Klassengrösse:
20 bis 46

Dauer:
3 Semester

Kurszeiten:
Freitags jeweils 18:00-21:00 / Samstags jeweils 9:30-17:00


Hinweise

Barrierefreie Zugänglichkeit:
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhlfahrende
  • Schwerhörigkeit
  • Gehörlosigkeit
  • Sehbehinderung
  • Blindheit

Themen:
Gesellschaft: Ethik

Niveau:
Diploma of Advanced Studies (DAS), Universitärer Weiterbildungskurs

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Porträt



“Was ist ein gerechter Lohn? Soll die Präimplantationsdiagnostik zugelassen werden? Ist ein Burka-Verbot mit den Grundsätzen einer liberalen politischen Ordnung vereinbar? Viele Themen der öffentlichen Diskussion sind im Kern ethische Streitfragen. Auch im beruflichen Alltag spielen Fragen dieser Art zunehmend eine Rolle. Entsprechend sind spezifisch ethische Fachkompetenzen in den letzten Jahren wichtiger geworden. Aufgrund der Entwicklungen in der Medizin und Biotechnologie gilt dies vor allem für das Gesundheitswesen und die Forschung. Aber auch verschiedene Tätigkeiten in Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Verbänden erfordern vermehrt ethische Zusatzqualifikationen. Vor diesem Hintergrund bietet das Ethik-Zentrum der Universität Zürich – das erste und grösste Zentrum seiner Art in der Schweiz – seit über 20 Jahren mit grossem Erfolg berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge und Weiterbildungskurse in angewandter Ethik an. Die Studiengänge diplomieren Sie nicht zur Expertin oder zum Experten für Moral, aber sie vermitteln Ihnen die Kompetenz, ethische Fragen überhaupt erst als solche zu erkennen und ihre verschiedenen Aspekte zu unterscheiden. Sie vermitteln Ihnen das Rüstzeug, Argumentationen auf ihre Stichhaltigkeit hin zu überprüfen und die Bedeutung ethischer Begriffe zu erfassen. Und nicht zuletzt machen die Studiengänge Sie mit einer Vielzahl unterschiedlicher Standpunkte bekannt. Dadurch eröffnen sie Ihnen neue und manchmal überraschende Perspektiven auf Fragen, die die Menschen zum Teil seit jeher beschäftigen.”

 Direktanfrage
Onlineprofil auf seminar.inside

Kontakt

Advanced Studies in Applied Ethics UZH
Universität Zürich, Zollikerstrasse 117
CH-8008 Zürich

www.asae.uzh.ch
asae.leitung (at) ethik.uzh.ch
Tel. 044 634 85 40

Filter
Berufsbildung
 
Gesellschaft
 
Wirtschaft
 
Wissenschaft