Kontakt / Impressum
Beratung / Support: (+41) 079 321 20 20
16 Veranstaltungen (Seite 1 von 6)
Gruppenberatung zu Patientenverfügung und Vorsorgedokumenten (Termin II)

Veranstaltung

“Ba­sis­wis­sen über Pa­ti­en­ten­ver­fü­gun­gen und Vor­sor­ge­do­ku­men­te”

Durchführung:
Geplant, in 96 Tagen

Kurscode:
20

Klassengrösse:
3 bis 12

Dauer:
2,5 Stunden

Kurszeiten:
14:00 - 16:30


Hinweise

Barrierefreie Zugänglichkeit:
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhlfahrende

Themen:
Gesellschaft: Ethik, Recht und Gesetz
Wirtschaft: Organisation

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Sekretariat

Frau Eliette Pianezzi
Tel. 044 252 42 01
info(at)dialog-ethik.ch

“Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen per Telefon oder E-Mail gerne zur Verfügung.”

Porträt



“Dialog Ethik ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation. Das interdisziplinäre Team von Fachpersonen widmet sich der Frage nach dem bestmöglichen Handeln und Entscheiden im Gesundheits- und Sozialwesen. Spezialisiert ist Dialog Ethik auf den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis und umgekehrt. Wir unterstützen Fachpersonen, Patienten, Spitäler, Alters- und Pflegeheime und weitere Organisationen. Ausserdem leiten und begleiten wir Forschungsprojekte und fördern öffentliche Diskussionen zu medizinethischen Fragen. Das Institut wird getragen von der Stiftung Dialog Ethik und unterstützt vom Förderverein Dialog Ethik. Für unsere Arbeit sind wir auf finanzielle und ideelle Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung – sei es als Spender/in oder als Mitglied des Fördervereins Dialog Ethik. Bei seinen Forschungs-, Lehr- und Beratungstätigkeiten ist Dialog Ethik der wissenschaftlichen Integrität sowie der Unparteilichkeit seines Tuns und Handelns verpflichtet. Die Arbeit von Dialog Ethik beruht auf einer integrativen Verantwortungsethik und orientiert sich dabei an den Grundsätzen der Autonomie, der Gerechtigkeit, der Menschenwürde, des Respekts, der Solidarität und der Verantwortung. www.dialog-ethik.ch”

 Direktanfrage

Kontakt

Stiftung Dialog Ethik
Schaffhauserstrasse 418
CH-8050 Zürich

www.dialog-ethik.ch
info (at) dialog-ethik.ch
Tel. +41 44 252 42 01

Newsletter abonnieren

Twitter

Kurs für Ärztinnen und Ärzte: «Sterben und Tod» (Praktische, ethische und rechtliche Voraussetzungen guten Sterbens in der Schweiz)
Stiftung Dialog Ethik

21.06.2021 bis 22.06.2021
für CHF 750
in Zürich

Veranstaltung

“Für Ärzte im am­bu­lan­ten und sta­tio­nären Be­reich”

Durchführung:
Geplant, in 9 Tagen

Kurscode:
49

Klassengrösse:
5 bis 15

Dauer:
2 Tage

Kurszeiten:
08:45 - 17:00 Uhr


Hinweise

Barrierefreie Zugänglichkeit:
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhlfahrende

Themen:
Gesellschaft: Ethik, Gesellschaft und Soziales
Körper und Geist: Gesundheit / Medizin

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Sekretariat

Frau Eliette Pianezzi
Tel. 044 252 42 01
info(at)dialog-ethik.ch

“Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen per Telefon oder E-Mail gerne zur Verfügung.”

Porträt



“Dialog Ethik ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation. Das interdisziplinäre Team von Fachpersonen widmet sich der Frage nach dem bestmöglichen Handeln und Entscheiden im Gesundheits- und Sozialwesen. Spezialisiert ist Dialog Ethik auf den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis und umgekehrt. Wir unterstützen Fachpersonen, Patienten, Spitäler, Alters- und Pflegeheime und weitere Organisationen. Ausserdem leiten und begleiten wir Forschungsprojekte und fördern öffentliche Diskussionen zu medizinethischen Fragen. Das Institut wird getragen von der Stiftung Dialog Ethik und unterstützt vom Förderverein Dialog Ethik. Für unsere Arbeit sind wir auf finanzielle und ideelle Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung – sei es als Spender/in oder als Mitglied des Fördervereins Dialog Ethik. Bei seinen Forschungs-, Lehr- und Beratungstätigkeiten ist Dialog Ethik der wissenschaftlichen Integrität sowie der Unparteilichkeit seines Tuns und Handelns verpflichtet. Die Arbeit von Dialog Ethik beruht auf einer integrativen Verantwortungsethik und orientiert sich dabei an den Grundsätzen der Autonomie, der Gerechtigkeit, der Menschenwürde, des Respekts, der Solidarität und der Verantwortung. www.dialog-ethik.ch”

 Direktanfrage

Kontakt

Stiftung Dialog Ethik
Schaffhauserstrasse 418
CH-8050 Zürich

www.dialog-ethik.ch
info (at) dialog-ethik.ch
Tel. +41 44 252 42 01

Newsletter abonnieren

Twitter

Kurs für Gesundheitsfachpersonen: «Medizinische Vorausplanung und selbstbestimmtes Sterben»
Stiftung Dialog Ethik

25.10.2021 bis 26.10.2021
für CHF 750
in Zürich

Veranstaltung

“Für Gesundheitsfachpersonen mit Pa­ti­en­ten­kon­takt (keine Ärzte)”

Durchführung:
Geplant, in 135 Tagen

Kurscode:
50

Klassengrösse:
5 bis 15

Dauer:
2 Tage

Kurszeiten:
08:45 - 17:00 Uhr


Hinweise

Barrierefreie Zugänglichkeit:
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhlfahrende

Themen:
Gesellschaft: Ethik, Gesellschaft und Soziales
Körper und Geist: Gesundheit / Medizin

Weitere Informationen:
Kurswebseite des Anbieters

Kundenbewertung


Sekretariat

Frau Eliette Pianezzi
Tel. 044 252 42 01
info(at)dialog-ethik.ch

“Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen per Telefon oder E-Mail gerne zur Verfügung.”

Porträt



“Dialog Ethik ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation. Das interdisziplinäre Team von Fachpersonen widmet sich der Frage nach dem bestmöglichen Handeln und Entscheiden im Gesundheits- und Sozialwesen. Spezialisiert ist Dialog Ethik auf den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis und umgekehrt. Wir unterstützen Fachpersonen, Patienten, Spitäler, Alters- und Pflegeheime und weitere Organisationen. Ausserdem leiten und begleiten wir Forschungsprojekte und fördern öffentliche Diskussionen zu medizinethischen Fragen. Das Institut wird getragen von der Stiftung Dialog Ethik und unterstützt vom Förderverein Dialog Ethik. Für unsere Arbeit sind wir auf finanzielle und ideelle Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung – sei es als Spender/in oder als Mitglied des Fördervereins Dialog Ethik. Bei seinen Forschungs-, Lehr- und Beratungstätigkeiten ist Dialog Ethik der wissenschaftlichen Integrität sowie der Unparteilichkeit seines Tuns und Handelns verpflichtet. Die Arbeit von Dialog Ethik beruht auf einer integrativen Verantwortungsethik und orientiert sich dabei an den Grundsätzen der Autonomie, der Gerechtigkeit, der Menschenwürde, des Respekts, der Solidarität und der Verantwortung. www.dialog-ethik.ch”

 Direktanfrage

Kontakt

Stiftung Dialog Ethik
Schaffhauserstrasse 418
CH-8050 Zürich

www.dialog-ethik.ch
info (at) dialog-ethik.ch
Tel. +41 44 252 42 01

Newsletter abonnieren

Twitter

Filter
 
Informatik
 
Körper und Geist
 
 
Wissenschaft